Das Fotobuch als Medium der Berührung